Dirndlwanderungen

Aus DirndlWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Dirndlkirtag 2012)
K (Dirndlkirtag 2011)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 8 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 2: Zeile 2:
==Dirndlkirtag 2012==
==Dirndlkirtag 2012==
-
2012 findet der [[Dirndlkirtag]] am 29. und 30. September in Frankenfels statt. Der lokale Natur- und Wanderführer [[Niederer, E.|Erich Niederer]] zeigt Ihnen regionstypische Dirndlbestände und unvergessliche Ausblicke auf das Dirndltal.
+
[[Bild:Dirndlhain Sonnberg.JPG|250px|right|Dirndlwäldchen im zeitigen Frühjahr]]
-
<b>Route:</b>Wir marschieren gemeinsam zum Parkplatz vor dem Kirtagsgelände und fahren mit dem Taxi-Bus zum Dirndlwäldchen der Familie Kapeller am Sonnberg. Dort besteht die Möglichkeit sich für den bevorstehenden Anstieg mit [[Dirndlsaft]] oder [[Pielachtaler Dirndlbrand|Dirndlbrand]] zu stärken. Wir wandern vorbei an den Höfen Brombeerreith und Falkenstein auf die Falkensteinmauer, von wo man einen herrlichen Blick auf den Ort Frankenfels und das Gelände des Dirndlkirtags hat. Der Abstieg erfolgt auf einem Waldweg in den Redtenbachgraben und von Süden kommend zurück ins Ortszentrum von Frankenfels. Gutes Schuhwerk ist für diese Wanderrouten unbedingt!! erforderlich.
+
2012 findet der [[Dirndlkirtag]] am 29. und 30. September in [[Frankenfels (Dirndltal)|Frankenfels]] statt. Der lokale Natur- und Wanderführer [[Niederer, E.|Erich Niederer]] zeigt Ihnen regionstypische Dirndlbestände und unvergessliche Ausblicke auf das Dirndltal.
-
<b>Treffpunkt</b> beim Info-Stand in der Nähe der Neuen Mittelschule am Samstag und am Sonntag jeweils um 10 Uhr. Die Wanderung dauert 2 bis 2,5 Stunden.
+
<br><b>Route:</b>Wir marschieren gemeinsam zum Parkplatz vor dem Kirtagsgelände und fahren mit dem Taxi-Bus zum Dirndlwäldchen der Familie Kapeller am Sonnberg. Dort besteht die Möglichkeit sich für den bevorstehenden Anstieg mit [[Dirndlsaft]] oder [[Pielachtaler Dirndlbrand|Dirndlbrand]] zu stärken. Wir wandern vorbei an den Höfen Brombeerreith und Falkenstein auf die Falkensteinmauer, von wo man einen herrlichen Blick auf den Ort Frankenfels und das Gelände des Dirndlkirtags hat. Der Abstieg erfolgt auf einem Waldweg in den Redtenbachgraben und von Süden kommend zurück ins Ortszentrum von Frankenfels. Gutes Schuhwerk ist für diese Wanderrouten unbedingt!! erforderlich.
 +
<br><b>Treffpunkt</b> beim Info-Stand in der Nähe der Neuen Mittelschule am Samstag und am Sonntag jeweils um 10 Uhr. Die Wanderung dauert 2 bis 2,5 Stunden.
<googlemap version="0.9" lat="47.981822" lon="15.337172" type="terrain" zoom="15" width="700" height="600">
<googlemap version="0.9" lat="47.981822" lon="15.337172" type="terrain" zoom="15" width="700" height="600">
Zeile 56: Zeile 57:
==Dirndlkirtag 2011==
==Dirndlkirtag 2011==
 +
[[Bild:Kirchberg Dirndlwanderung.jpg|250px|right|Kirchberg an der Pielach]]
 +
2011 fand der Dirndlkirtag am 24. und 25. September in [[Kirchberg an der Pielach (Dirndltal)|Kirchberg an der Pielach]] statt. Naturführer Engelbert Krapf entwarf diesen gemütlichen Rundwanderweg, der uns in einer guten Stunde Gehzeit nicht nur an vielen Dirndlsträuchern, sondern auch am Kirchberger Bienenschaukasten vorbeiführte.
 +
<br>Die <b>Route</b> führte vom Freizeitzenrum durch die Stolzgasse – Kreuzweg (entworfen vom Pielachtaler Künstler Prof. Josef Kaiser)  – Kirche mit Kardinal König Büste – Friedhof – Dirndlzeiler - Hieblkreuz – Hubertuskapelle (Waldlehrpfad und Kirchberger Sagenwanderweg) – Pfarrwaldsiedlung – Pielachpromenade beim Freibad(gepfl. Dirndlstauden) – Freizeitzentrum
 +
<br>Streckenlänge: 2,7 Km, Höhendifferenz: 70 m
 +
<googlemap version="0.9" lat="48.025467" lon="15.427423" type="terrain" zoom="15" width="700" height="600" controls="large">
<googlemap version="0.9" lat="48.025467" lon="15.427423" type="terrain" zoom="15" width="700" height="600" controls="large">
6#B2758BC5
6#B2758BC5
Zeile 74: Zeile 80:
48.026677, 15.433532
48.026677, 15.433532
</googlemap>
</googlemap>
 +
 +
[[Kategorie: Veranstaltung]]

Aktuelle Version vom 29. Juli 2013, 06:44 Uhr

Bei jedem Dirndlkirtag bieten die Pielachtaler Naturführer eine Wanderung zu alten Dirndlsträuchern in der Kulturlandschaft an. Treffpunkt ist beim zentralen Info-Stand am Kirtag.

Dirndlkirtag 2012

Dirndlwäldchen im zeitigen Frühjahr

2012 findet der Dirndlkirtag am 29. und 30. September in Frankenfels statt. Der lokale Natur- und Wanderführer Erich Niederer zeigt Ihnen regionstypische Dirndlbestände und unvergessliche Ausblicke auf das Dirndltal.
Route:Wir marschieren gemeinsam zum Parkplatz vor dem Kirtagsgelände und fahren mit dem Taxi-Bus zum Dirndlwäldchen der Familie Kapeller am Sonnberg. Dort besteht die Möglichkeit sich für den bevorstehenden Anstieg mit Dirndlsaft oder Dirndlbrand zu stärken. Wir wandern vorbei an den Höfen Brombeerreith und Falkenstein auf die Falkensteinmauer, von wo man einen herrlichen Blick auf den Ort Frankenfels und das Gelände des Dirndlkirtags hat. Der Abstieg erfolgt auf einem Waldweg in den Redtenbachgraben und von Süden kommend zurück ins Ortszentrum von Frankenfels. Gutes Schuhwerk ist für diese Wanderrouten unbedingt!! erforderlich.
Treffpunkt beim Info-Stand in der Nähe der Neuen Mittelschule am Samstag und am Sonntag jeweils um 10 Uhr. Die Wanderung dauert 2 bis 2,5 Stunden.

Dirndlkirtag 2011

Kirchberg an der Pielach

2011 fand der Dirndlkirtag am 24. und 25. September in Kirchberg an der Pielach statt. Naturführer Engelbert Krapf entwarf diesen gemütlichen Rundwanderweg, der uns in einer guten Stunde Gehzeit nicht nur an vielen Dirndlsträuchern, sondern auch am Kirchberger Bienenschaukasten vorbeiführte.
Die Route führte vom Freizeitzenrum durch die Stolzgasse – Kreuzweg (entworfen vom Pielachtaler Künstler Prof. Josef Kaiser) – Kirche mit Kardinal König Büste – Friedhof – Dirndlzeiler - Hieblkreuz – Hubertuskapelle (Waldlehrpfad und Kirchberger Sagenwanderweg) – Pfarrwaldsiedlung – Pielachpromenade beim Freibad(gepfl. Dirndlstauden) – Freizeitzentrum
Streckenlänge: 2,7 Km, Höhendifferenz: 70 m

Meine Werkzeuge
Dirndltaler Wissensbasis